Fashionweek Berlin SS 18 Outfit 1


 

Hallo meine Lieben,

ich stecke grade mitten in der Fashionweek in Berlin und wollte euch heute schonmal einen kleinen Einblick in das bunte Treiben der Modewoche geben. Um richtig vorbereitet zu sein durfte ich vor der (modisch gesehen) wichtigsten Woche des Jahres im Salon von Marlies Möller in Hamburg vorbeischauen, um meine Haare Fashionweek-tauglich zaubern zu lassen. Am Schnitt habe ich gar nicht viel verändert, aber die Farbe wurde noch einmal deutlich aschiger gefärbt und momentan haben meine Haare genau die Farbe die ich immer wollte! 

Am Montag ging es  dann top frisiert los nach Berlin. Ich werde auf jeden Fall noch einen ganz ausführlichen Blogpost über meine Fashionweek veröffentlich, möchte allerdings schonmal ein wenig vorgreifen. Ich bin mir sehr bewusst, was für ein Privileg der Besuch der Fashionweek darstellt. Jede Showeinladung lässt mein Herz höher schlagen und ich gehe zu jedem Sideevent mit klopfendem Herzen, gespannt darauf was mich erwartet. Wahrscheinlich habt ihr schon häufiger Blogger darüber klagen hören, dass man für Agenturen nur eine Zahl ist, aber so schlimm wie auf dieser Fashionweek ist es mir noch nie vorgekommen. Sätze wie "Wie groß bist du denn?" .... "ok ja dann darfst du dir 2 Teile aussuchen und natürlich dann ein Outfitpost mit Hashtag, ist ja klar" oder "Um ehrlich zu sein, wir gehen da bei der Vergabe unserer Produkte streng nach Followerzahl". Ich glaube das Problem liegt natürlich auch einfach an der Masse an Blogs und Influencer, jedoch würde ich dann lieber auf das ein oder andere Event nicht eingeladen werden und dafür dann freundlich und respektvoll von den Firmen behandelt werden. Die Erfahrungen der letzten Tage haben mich gelehrt das nächste mal besser zu überlegen, welche Events  sich für mich wirklich lohnen. Ich möchte aber auch nicht allen Groll auf die Firmen und Agenturen abladen, denn auch das Verhalten von einigen Boggerkolleginnen war äußerst unpassend und undankbar und verstärkt wahrscheinlich die Misslaune die man mancherorts eh schon gegen Fashionblogger verspühren kann. Nichtsdestotrotz soll dieser kleine Ausbruch jetzt nicht den Eindruck erwecken, dass ich hier auf der Fashionweek keinen Spaß hätte. Ich verbringe die Woche zusammen mit der lieben Sarah von sariety.com  und ich bin super froh, dass wir die ganzen schönen Events zusammen erleben können.  Was genau wir alles unternommen haben werde ich euch bald in einem extra Fashionweekpost erzählen. Un nun zum Outfit Nummer 1.

Ich trage ein pink weiß gestreiftes Kleid mit Schnürärmeln von Reserved. Dazu passen meine pinken Puma Baskets haargenau und da die Schuhe einfach super bequem und perfekt für einen langen Tag mit vielen Ortswechseln sind, habe ich mich mal für den bequemen Weg entschieden. Da es hier in Berlin am Tag des Shootings nicht wirklich warm war durfte ich mir zum Glück die geniale Jeansjacke mit Fransen von ihr ausleihen. Dadurch war der Look warm genug und außerdem saucool! Dazu trage ich meine neue Tasche die ich durch Zufall noch zu Beginn der Woche in Berlin geshoppt habe. Ich hoffe euch gefällt der erste Fashionweeklook und ihr sagt mir, was ihr dazu denkt.

Liebe Grüße aus Berlin 

Eure Eli

 

//

 

Hi there,

right now I am at the Berlin fashion week and I wanted to show you one of my looks. When going to fashion week everything must be well prepared. That's why I was so thankful Marlies Möller invited me over to her hair salon. I wanted my hair to be more ash blonde and I am so happy about the result. On Monday I started my journey to Berlin and now I am staying with Sarah from sariety.com and I am so happy about spending time and the fashion week craziness together. 

About my look: I am wearing a striped blouse dress with sleeve details in pink and white. Since my pink Puma Baskets match so perfectly and are so comfortable, I decided to wear them for one of the busiest fashion week days. Berlin was so cold in the morning Sarah gave me her super cool denim jacket with extra fringes and I think it makes the whole look complete and extremely fashionable- thanks Sarah! Additionally I am wearing my new white statement bag I found in Berlin 'by accident'. I am so curious what you think about my first fashion week look!

Kisses from Berlin

Yours Eli

 

Outfitdetails

 

Dress Reserved* shop similar here

Sneaker Puma shop similar here

Sunnies Mango shop similar here

Jacket by Sariety Zara similar here or here

Bag shop similar here or here

 

* in Kooperation mit dem Salon Marlies Möller


Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Emma (Donnerstag, 06 Juli 2017 08:28)

    Liebe Eli!

    Ich wünsche dir viel Spaß und enjoy your time � Bin gespannt was du noch schreiben wirst! ✨

    Liebe Grüße,
    Emma

    www.emmasuveges.com

  • #2

    Melanie (Donnerstag, 06 Juli 2017 11:48)

    Das Kleid ist ja super schön! Die Farbe deiner Sneaker gefällt mir auch sehr gut :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

  • #3

    amely Rose (Freitag, 07 Juli 2017 13:25)

    Ich bin gerade so froh, dass ich dich bei Instagram entdeckt habe.
    Der Look ist so super und ich würde ihn genauso tragen.
    Die Farbkombi ist wundervoll und die Jacke so ein Highlight. Super.

    alles Liebe deine <a href="https://amelyrose.com/">Amely Rose</a>

  • #4

    Kristina (Freitag, 07 Juli 2017 16:40)

    Was für ein superschönes kreatives Sommeroutfit! Ich bin gespannt, was du noch von der Fashionweek berichtest. Diese Reaktion von Unternehmen und Agenturen ist leider mit ein Grund, warum ich gar nicht erst nach Berlin gefahren bin. Als kleinerer Blogger habe ich derlei Rekationen ehrlich keine Lust.
    Liebe Grüße ♡Kristina
    <a href="http://www.thekontemporary.com/">TheKontemporary</a>

FOLLOW DOCTORSFASHIONDIARY ON:

WEEKLY FAVORITES:

Follow
Stylebook BlogStars