M B F W   B E R L I N


Hallo meine Lieben, heute berichte ich euch von meinem Abenteuer auf der Berliner Fashionweek. Ich durfte dieses Jahr das erste mal dabei sein, da ich ein Gewinnspiel von der lieben Nina von Fashiioncarpet in Kooperation mit der Outletcity Metzingen gewonnen hatte. Am Donnerstag Morgen sind ich und mein Freund ganz früh in Leipzig losgefahren um rechtzeitig für das Spektakel in Berlin zu sein. Die Outletcity hat uns in einem wunderschönen Hotel mitten am Kurfürstendamm untergebracht und es blieb noch ein bisschen Zeit fürs Zurechtmachen. Um 12 Uhr ging es dann mit dem Taxi gen Erika Hess Eisstadion, wo die Show von Dimitri bald beginnen sollte. Vor dem Fashionweek Zelt tummelten sich schon einige Streetstyle Fotografen, die sobald ein Promi (wie z.B. Jenny Elvers oder Katja Burkard) die Einfahrt zum Zelt betrat losstürmten und wie wild drauf los knipsten. Kurz nachdem wir eintrafen kamen auch Nina und Patrick an und wir nutzen die kurze Zeit für ein Paar Fotos und ein paar nette Worte.


Wenn man das Fashionweek Zelt betrat gab es eine sehr schöne Terrasse und verschiedene Stände von Firmen wie Jules Mumm, Essie, Air Berlin, Wella, Maybelline New York und vielen mehr. An jedem Stand konnte man die Produkte umsonst ausprobieren und sich beraten lassen. Bevor wir zum Runway gingen hielten wir uns hier zusammen mit den beiden lieben Mädels von der Outletcity Metzingen auf und bestaunten die wunderschönen, extravaganten, bunten Menschen um uns rum.  


Auf unseren Plätzen angekommen fiel auf, dass uns gegenüber fast die gesamte deutsche Blogger Elite saß (Milena von Milenalesecret, Xenia von Xeniaoverdose, Sarah von Josieloves, Nina von Fashiioncarpet, Leonie von Ohhcouture, Caro Daur, Farina und Anni von Novalanalove). Es war super spannend die Gesichter, denen ich tag täglich bei Instagram, Facebook und Snapchat begegne mal live beobachten zu können. Ich finde die Mädels gingen alle sehr entspannt und freundschaftlich miteinander um und jede wirkte auf ihre weise authentisch, eben so wie sie auch sonst rüber kommt. Nicht umsonst waren viele Leute der Branche mit Rang und Namen versammelt, denn die Show überzeugte, was Mode, Musik und Gesamtkonzept angeht zu 100%. 


Nach der Show hielten wir uns noch eine Weile auf der schönen Terrasse auf und fuhren dann weiter nach Berlin Mitte um beim Blogger Bazaar HQ vorbeizuschauen. Die Mädels von Bloggerbazaar haben eine richtig tolle Idee umgesetzt, in ihrem Office konnte Blogger vorbeischauen und sich Haare und Makeup auffrischen lassen, sich aus einem großen Fundus von Designer Stücken von Rebelle ein Outfit zusammenstellen und das Ergebnis dann mit Streetstyle Fotografen shooten. Die Möglichkeit zu haben eine echte Hermès oder Chanel Tasche zu tragen bekommt man nun wirklich nicht jeden Tag! Ich habe mich für das shooten dann aber doch für eine Kombination aus Blautönen entschieden: einer Isabel Marant Bluse, einem Miu Miu Rock und einer wunderschönen royalblauen Proenza Shoulder Tasche. Leider trafen wir erst recht spät auf dem Event ein, sodass wir die Fotos selber geshootet haben und bei dem bereits bestehenden Make Up/ Haaren blieben. Im Nachhinein ärgere ich mich ein bisschen, mit den Blogger Bazaar Mädels nicht mehr als ein "hallo" gewechselt zu haben, aber da ich mich vorher noch nie auf so einem Event befanden habe war die Situation auch schon so überfordernd genug ;) 




Alles in allem war es ein total aufregender Tag total mit sehr vielen neuen Eindrücken und Situationen! Ich würde mir von Herzen wünschen noch einmal dabei sein zu dürfen! Ich hoffe ihr habt einen kleinen Einblick in meinen Tag und in meine Eindrücke von der Berliner Modewoche bekommen. Wenn euch noch etwas anderes interessiert, hinterlasst mir einfach einen Kommentar und ich antworte euch :) Einschönes Restwochenende wünsche ich euch!!!




Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Erik Scholz (Dienstag, 02 August 2016 08:38)

    Wow!Ein richtig roller Eintrag. Zum einen sind die Bilder der Hammer und deine Outfits so speziell und detailliert, ich liebe es :-) + es ist eigentlich ganz einfach zur Fashionweek zu kommen, du musst dich im Vorhinein einfach unglaublich mit allen Agenturen beschäftigen und diese davon überzeugen, dass du die Tickets für bestimmte Shows verdient hast. Hat bei mir zumindest geklappt hehe

FOLLOW DOCTORSFASHIONDIARY ON:

WEEKLY FAVORITES:

Follow
Stylebook BlogStars